School Life
 
       < Back To News 
   
Two GIS Students Qualify for German Young Physicists' Tournament Finals!  
  Posted on 1/26/2018 3:27 PM 
   
 
Huge Accomplishment for Grade 11 Physics Students!

 
Last week we received wonderful news from Germany: Vinaya Röhrl and Daniel Töller (both 11th graders) qualified for the finals of the German Young Physicists’ Tournament (GYPT) and have been invited to Bad Honnef, Germany from February 16th to 18th. During the finals, upper grade students from all over Germany will meet (86 participants in total) to find the best team as well as select the best participants for the international physicist competition.  Daniel is working on the theme „acoustic levitation“ and Vinaya examined the question what is relevant for a „perfect bottle flip”. The work from Vinaya has received special attention. She received the prize for best preparation. We wish them both the best of luck and are hopeful that they continue to do well for the remainder of the competition!

More information: www.gypt.org

 
Toller Erfolg für Physikschüler der 11. Klasse!

Eine tolle Nachricht kam vergangene Woche aus Deutschland: Vinaya Röhrl und Daniel Töller (beide 11. Klasse) haben sich für die Endrunde des German Young Physicists’ Tournament (GYPT) qualifiziert und wurden eingeladen vom 16. bis 18 Februar nach Bad Honnef zu kommen. In der Endrunde dieses Physikwettbewerbs kommen Schüler der Oberstufe aus ganz Deutschland zusammen (insgesamt nur 86 Teilnehmer), um ein Gesamtsiegerteam und auch die Besten Teilnehmer für das Team für den internationalen Physikwettbewerb zu finden. Daniel arbeitet am Thema „Akustische Schwebung“ und Vinaya hat sich den Fragestellungen „perfekter Flaschensalto“ gewidmet. Insbesondere die Ausarbeitung von Vinaya hat eine große Beachtung gefunden. Ihr wurde der Preis für die beste Ausarbeitung zuerkannt.
Wir drücken beiden die Daumen und wünschen, dass sie im weiteren Verlauf gut abschneiden!

Weitere Informationen: www.gypt.org
 
   
 
 Back To News
   
   
search login